Top-News
natural-restitution
© stock.adobe.com - Gerhard Seybert
23.07.2018 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Werkmängel - Voit untersucht die neue Berechnung des Schadensersatzanspruchs
Kurznachricht zu "Die neue Berechnung des Schadensersatzanspruchs bei Werkmängeln - Das Ende der "dritten Séiule" zur Finanzierung eines Bauvorhabens?" von Prof. Dr. Wolfgang Voit, original erschienen in: NJW 2018 Heft 30, 2 ... mehr ...
mängel-rechte
© stock.adobe.com - Jamrooferpix
30.05.2018 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
AGB des Bestellers - Mayr und Berg untersuchen den Umgang mit Mängelrechten vor Abnahme
Kurznachricht zu "Mängelrechte vor Abnahme in AGB des Bestellers" von RA Jörg Mayr und RA Henning von Berg, original erschienen in: BauR 2018 Heft 6, 877 - 882. mehr ...
beschaffenheit-abweichung
© Fotolia.de - Smileus
14.06.2017 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Kainz beleuchtet aktuelle BGH-Entscheidungen zu bauvertraglichen Mängelansprüchen
Kurznachricht zu "Gewährleistung als Thema der neueren Rechtsprechung des BGH - Teil 2" von RA Prof. Dr. Dieter Kainz, original erschienen in: BauR 2017 Heft 6, 943 - 952. mehr ...
mängel-nachbesserung
© Fotolia.de - Harald Lange
02.06.2016 Nacherfüllungsanspruch
BGH: Verjährung von Mängelansprüchen bei Auf-Dach-Photovoltaikanlagen
Der u.a. für das Baurecht zuständige VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine auf dem Dach einer Tennishalle nachträglich errichtete Photovoltaikanlage, die mit der Halle fest verbunden ist, der Funktion der Halle dient und deshalb die für Arbeiten "bei Bauwerken" geltende lange Verjährungsfrist für Nacherfüllungsansprüche von fünf Jahren, § 634a Abs. 1 Nr. 2 BGB, Anwendung findet. mehr ...
werkvertrag-gewährleistung
© Fotolia.de - Gerhard Seybert
16.06.2015 Ansprüche des Auftraggebers bei Baumängeln
BGH: Entgelt für Schwarzarbeit wird auch bei Mängeln nicht zurückgezahlt
Der u.a. für das Bauvertragsrecht zuständige VII. Zivilsenat hat entschieden, dass dann, wenn ein Werkvertrag wegen Verstoßes gegen das Verbot des § 1 Abs. 2 Nr. 2 SchwarzArbG vom 23.07.2004 nichtig ist, dem Besteller, der den Werklohn bereits gezahlt hat, gegen den Unternehmer auch dann kein Rückzahlungsanspruch unter dem Gesichtspunkt einer ungerechtfertigten Bereicherung zusteht, wenn die Werkleistung mangelhaft ist. mehr ...
Weitere News
07.01.2019 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Mängelbehauptungen des Auftraggebers - Sass kommentiert das Urteil des OLG Oldenburg vom 21.08.2018 zum Ersatz für Schäden aus fehlerhafter Bauleistung
Kurznachricht zu "Ersatz für Schäden aus wegen unzureichender Vorarbeiten fehlerhafter Bauleistung - Anmerkung zum Urteil des OLG Oldenburg vom 21.08.2018" von RA/FABau- und ArchitektenR Dr. Wolfgang Sass, original erschiene ... mehr ...
10.12.2018 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
OLG Frankfurt am Main: Keine Verjährungseinrede einer städtischen Bauträgerin nach jahrzehntelangen Verhandlungen über Baumängel
Errichtet eine städtische Tochtergesellschaft Wiesbadens eine Reihenhaussiedlung und verhandelt jahrzehntelang mit den Hauseigentümern und später der WEG über Mängel, verstieße es gegen Treu und Glauben, im Prozess die Einrede der Verjährung zu erheben. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat mit Urteil das Verfahren zur erneuten Verhandlung über die Mängel der Reihenhaussiedlung in Wiesbaden-Dotzheim an das Landgericht zurückverwiesen. mehr ...
26.11.2018 Ansprüche des Auftraggebers bei Baumängeln
BGH lehnt die fiktive Schadenabrechnung im Werkvertragsrecht ab - ein Aufsatz von Popescu
Kurznachricht zu "Das Ende der fiktiven Schadensabrechnung im Werkvertragsrecht" von RA Dr. Paul Popescu, original erschienen in: BauR 2018 Heft 10, 1599 - 1608. Der Beitrag bezieht sich auf das BGH-Urt ... mehr ...
31.10.2018 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Werkvertragsrecht - Liebetrau und Seifert kommentieren das Urteil des BGH vom 22.02.2018 zur fiktiven Mängelbeseitigung
Kurznachricht zu "Das Ende der fiktiven Mängelbeseitung im Werkvertragsrecht - Anmerkungen zum Urteil des BGH vom 22.02.2018 - VII ZR 46/17 und seinen Auswirkungen auf die Gerichtspraxis" von Richter Marcus Liebetrau und Ric ... mehr ...
22.10.2018 Gewährleistung im Bauvertragsrecht
Schadensersatzpflicht vor Beseitigung von Baumängeln - Huß kommentiert die Entscheidung des OLG Koblenz vom 16.05.2018 zur bezifferten Feststellungsklage
Kurznachricht zu "Bezifferte Feststellungsklage zur Schadensersatzpflicht vor Beseitigung von Baumängeln" von RiOLG Andrea Huß, original erschienen in: NZBau 2018 Heft 10, 618 - 620. Nach dem Urteil des ... mehr ...