Top-News
22.05.2019 Haftung im Straßenverkehr & Transportwesen
Rebler erläutert die Haftungsgrundsätze bei Verkehrsunfällen mit öffentlichen Verkehrsmitteln an Haltestellen
Kurznachricht zu "Unfälle mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Bereich von Haltestellen" von RegRat Dr. Adolf Rebler, original erschienen in: MDR 2019 Heft 10, 581 - 587. mehr ...
11.04.2019 Produkt- & Produzentenhaftung
Diesel-Abgas-Fälle - Riehm untersucht Fragen des deliktischen Schadensersatzes
Kurznachricht zu "Deliktischer Schadensersatz in den "Diesel-Abgas-Fällen"" von Prof. Dr. Thomas Riehm, original erschienen in: NJW 2019 Heft 16, 1105 - 1111. mehr ...
arzt-haftung
© stock.adobe.com - sudok1
02.04.2019 Arzt-, Apotheker- & Krankenhaushaftung
BGH: Haftung wegen Lebenserhaltung durch künstliche Ernährung
Der BGH hatte über die Haftung wegen der Lebenserhaltung durch künstliche Ernährung zu entscheiden. mehr ...
11.02.2019 Vorsatz & Fahrlässigkeit des Schädigers
Haftungsprivileg des Arbeitnehmers bei grober Fahrlässigkeit - Berg untersucht die Einschränkung aufgrund verkürzter Entschuldungsfrist
Kurznachricht zu "Insolvenzrechtliche Fernwirkungen einer verkürzten Entschuldungsfrist: Einschränkung der Haftungsprivilegierung des Arbeitnehmers bei grober Fahrlässigkeit" von Joshua Niclas Berg, LL.M., original erschiene ... mehr ...
aufklärung-risiko
© stock.adobe.com - Minerva Studio
29.01.2019 Arzt-, Apotheker- & Krankenhaushaftung
BGH: Haftung nach unzureichender Aufklärung von Organspendern vor einer Lebendspende
Der BGH hat mit Urteilen über die Haftung nach unzureichender Aufklärung von Organspendern vor einer Lebendspende entschieden. mehr ...
Weitere News
09.05.2019 Haftung des Transportunternehmers
Haftung von Beförderern für Schäden von Reisenden bei Unfällen auf See - Kindler untersucht die Haftungshöchstgrenzen nach der Verordnung (EG) Nr. 392/2009
Kurznachricht zu "Die Haftung von Beförderern für Schäden von Reisenden bei Unfällen auf See: die Haftungshöchstgrenzen des HGB und der Verordnung (EG) Nr. 392/2009 im Lichte des höherrangigen Rechts" von Prof. Dr. Dr. h.c. ... mehr ...
08.05.2019 Gebäude-, Grundstücks- & Baustellenhaftung
AG Nürnberg: Absturzsicherung am Hochbett muss sich in ausreichender Höhe über die gesamte Länge des Bettes erstrecken
Das Amtsgericht Nürnberg hat entschieden, dass eine an einem Hochbett angebrachte Absturzsicherung sich mit Ausnahme eines 30 - 40 Zentimeter breiten Einstiegsbereichs in einer Höhe von mindestens 16 Zentimetern über der Oberkante der Matratze über die gesamte Länge des Bettes erstrecken muss. Im Falle eines Sturzes spreche bei unzureichender Absturzsicherung der Beweis des ersten Anscheins dafür, dass der Sturz in Folge der nicht ausreichenden Sicherung zustande gekommen sei. mehr ...
07.05.2019 Haftung bei Eigentumsverletzung
OLG Frankfurt am Main: Kein Schadensersatzanspruch wegen Insolvenzverschleppung im Falle Solon SE
Beauftragt ein Unternehmen eine Restrukturierungsberaterin mit 14 konkret umschriebenen und abschließend zu verstehenden Leistungspflichten unter Ausschluss einer Beratung in steuerlichen und rechtlichen Angelegenheiten, schuldet die Restrukturierungsberaterin nicht auch die Beratung über eine etwaige Insolvenzantragspflicht. Mit dieser Begründung wies das Oberlandesgericht Frankfurt am Main mit Urteil eine Klage des Insolvenzverwalters der Solon SE auf Schadensersatz wegen Insolvenzverschleppung zurück. mehr ...
03.05.2019 Wirtschaftsprüferhaftung
Prospekthaftung des Wirtschaftsprüfers - Vos kommentiert die Entscheidung des BGH vom 21.11.2018 zum Schadensersatzanspruch wegen Erstellung von Jahresabschlüssen
Kurznachricht zu "Prospekthaftung des Wirtschaftsprüfers - Schadensersatz wegen Erstellung von Jahresabschlüssen - Anmerkung zum Beschluss des BGH vom 21.11.2019" von RA/FABankKapR Daniel Vos, original erschienen in: NZI 201 ... mehr ...
02.05.2019 Haftung des Veranstalters
OLG Braunschweig: Konzertbesuch mit Folgen
Erfolglos war die Klage einer Konzertbesucherin, die während des Konzerts durch einen umgefallenen Lautsprecher verletzt wurde. Dies hat der 8. Zivilsenat des OLG Braunschweig entschieden und damit das Urteil des Landgerichts Braunschweig bestätigt. mehr ...