Top-News
11.02.2019 Vorsatz & Fahrlässigkeit des Schädigers
Haftungsprivileg des Arbeitnehmers bei grober Fahrlässigkeit - Berg untersucht die Einschränkung aufgrund verkürzter Entschuldungsfrist
Kurznachricht zu "Insolvenzrechtliche Fernwirkungen einer verkürzten Entschuldungsfrist: Einschränkung der Haftungsprivilegierung des Arbeitnehmers bei grober Fahrlässigkeit" von Joshua Niclas Berg, LL.M., original erschiene ... mehr ...
26.01.2019 Schadenverursachung & Zurechnung
Manipulierte Diesel-Kfz - Heese untersucht Fragen der Herstellerhaftung
Kurznachricht zu "Herstellerhaftung für manipulierte Diesel-Kraftfahrzeuge" von Prof. Dr. Michael Heese, LL.M., original erschienen in: NJW 2019 Heft 5, 257 - 263. mehr ...
radverkehr-förderung
© stock.adobe.com - Markus Mainka
28.09.2018 Schadenverursachung & Zurechnung
Aktuelle Rechtsprechung zu Radverkehr und Elektromobilität - ein Aufsatz von Koehl
Kurznachricht zu "Haftungsverteilung, Radwegunfall und Ladesäule - neue Rechtsprechung" von VorsRiVG Felix Koehl, original erschienen in: SVR 2018 Heft 9, 338 - 340. mehr ...
bengalos-knallkörper
© Fotolia.de - davesopron
22.09.2016 Haftung wegen unerlaubter Handlung
BGH: Schadensersatzpflicht eines Zuschauers gegenüber dem Verein für das Zünden eines Knallkörpers im Fußballstadion bejaht
Der VII. Zivilsenat hat die Pflicht des Zuschauers eines Fußballspiels bejaht, dem veranstaltenden Verein die von diesem gezahlte Verbandsstrafe wegen des Zündens eines Knallköpers durch den Zuschauer als Schadensersatz zu erstatten. mehr ...
anschluss-energie
© Fotolia.de - dondoc-foto
03.06.2014 Haftung bei sittenwidriger vorsätzlicher Schädigung
OLG Nürnberg: Hauseigentümer muss die Stromkosten seines Hausanschlusses unter Umständen selber zahlen
Verschweigt ein Hauseigentümer dem Stromversorger böswillig, wer in seinem Haus die Stromversorgung nutzt, muss er die Stromrechnung selbst bezahlen. Das entschied das Oberlandesgericht Nürnberg in einem Urteil. mehr ...
Weitere News
31.01.2019 Haftung bei sittenwidriger vorsätzlicher Schädigung
LG Erfurt: Diesel-Abgasskandal - Volkswagen haftet wegen vorsätzlicher, sittenwidriger Schädigung
Das LG Erfurt hat durch Urteil festgestellt, dass die Volkswagen AG wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung (§ 826 BGB) verpflichtet ist, dem Käufer eines VW Passat diejenigen Schäden zu ersetzen, die diesem im Zusammenhang mit dem Diesel-Abgasskandal entstanden sind. mehr ...
30.01.2019 Haftung bei Verletzung des Persönlichkeitsrechts
OLG Frankfurt am Main: Misshandlungsvorwurf in WhatsApp-Nachrichten an engste Familienmitglieder unterfällt "beleidigungsfreier Sphäre"
Innerhalb des engsten Familienkreises besteht ein ehrschutzfreier Raum, der es ermöglicht, sich frei auszusprechen, ohne gerichtliche Verfolgung befürchten zu müssen. Behauptet die Schwiegermutter gegenüber ihrer Schwester und ihrer Tochter, dass ihr Schwiegersohn seine Familienmitglieder misshandle, habe dieser keinen Unterlassungsanspruch urteilte das OLG Frankfurt am Main mit einem Urteil. mehr ...
25.01.2019 Haftung bei sittenwidriger vorsätzlicher Schädigung
OLG Köln: Abgasskandal - Sittenwidrige vorsätzliche Schädigung des Kunden
Die Volkswagen AG muss dem Käufer eines gebrauchten Audi A4 mit Dieselmotor EA 189 Eu5 aus dem Gesichtspunkt der sittenwidrigen vorsätzlichen Schädigung den Kaufpreis abzüglich Nutzungsentschädigung erstatten. Mit Beschluss hat der 18. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Köln die Berufung der Volkswagen AG gegen ein dahingehendes Urteil des Landgerichts Köln als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen. mehr ...
21.01.2019 Haftung bei Verletzung von Leben, Körper & Gesundheit
Psychische Gesundheitsverletzung eines Polizeibeamten - Schiemann kommentiert die Entscheidung des BGH vom 17.04.2018 zu Fragen der Zurechnung
Kurznachricht zu "Die psychische Gesundheitsverletzung eines Polizeibeamten, die infolge der unmittelbaren Beteiligung an ... - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 17.04.2018 - VI ZR 237/17" von Prof. Dr. Gottfried Schiemann, o ... mehr ...
17.01.2019 Haftung bei Verletzung des Persönlichkeitsrechts
LG Lübeck zur Störerhaftung von Google bei Negativbewertungen - ein Anmerkung von Geßner
Kurznachricht zu "Persönlichkeitsrechtsverletzung durch negative 1-Sterne-Bewertung - Anmerkung zu LG Lübeck, Urteil vom 13.6.2018 - 9 0 59/17" von Davd Geßner, LL.M. (IP), original erschienen in: ZUM 2019 Heft 1, 79 - 81. mehr ...