Weitere News
12.06.2017 Internationales Zivilverfahrensrecht
Der Fall Germanwings: Fölsing untersucht die Anwendbarkeit US-amerikanischer Beweisregeln
Kurznachricht zu "Der Fall Germanwings: keine US-Discovery vor deutschen Gerichten" von RA Dr. Philipp Fölsing, original erschienen in: RIW 2017 Heft 6, 347 - 351. Dem Beitrag des Autors liegt die Entsc ... mehr ...
23.05.2017 Partei- & Prozessfähigkeit
Rossa-Heise zum BGH vom 19.01.2017 über die Partei- und Prozessfähigkeit einer englischen Limited bei Löschung
Kurznachricht zu "Anmerkung zum Urteil des BGH vom 19.1.2017 - VII ZR 112714 - Partei- und Prozessfähigkeit einer englischen Limited bei Löschung" von RAin Dr. Daniela Rossa-Heise, original erschienen in: GmbH-StB 2017 Heft ... mehr ...
12.05.2017 Zivilrechtsweg & Zuständigkeit des Gerichts
Fölsch stellt die geplanten spezialisierten Spruchkörper im Zivilverfahren vor
Kurznachricht zu "Mehr Spezialisierung in der Ziviljustiz" von Peter Fölsch, original erschienen in: DRiZ 2017 Heft 5, 166 - 169. Durch die neuen §§ 72a, 119a GVG sollen ab dem Jahr 2018 spezielle Spruc ... mehr ...
09.05.2017 Internationales Zivilverfahrensrecht
Thomale und Hübner untersuchen die Verwirklichung internationaler Unternehmensverantwortung vor deutschen Gerichten
Kurznachricht zu "Zivilgerichtliche Durchsetzung völkerrechtlicher Unternehmensverantwortung" von Dr. Chris Thomale, LL.M. und Dr. Leonhard Hübner, M. Jur., original erschienen in: JZ 2017 Heft 8, 385 - 397. mehr ...
27.04.2017 Zivilrechtsweg & Zuständigkeit des Gerichts
EuGH: Zuständigkeit in Bezug auf Streitigkeiten in Bezug auf die Verträge von Stewardessen und Stewards
Nach Ansicht von Generalanwalt Saugmandsgaard Øe ist für Streitigkeiten in Bezug auf die Verträge von Stewardessen und Stewards das Gericht des Ortes zuständig, "an dem oder von dem aus" sie ihre Verpflichtungen gegenüber ihrem Arbeitgeber hauptsächlich erfüllen. Das nationale Gericht muss diesen Ort im Licht aller relevanten Umstände ermitteln, insbesondere des Ortes, an dem der Arbeitnehmer seine Arbeitstage beginnt und beendet. mehr ...
19.04.2017 Aufgaben & Befugnisse der Rechtspfleger
Rellermeyer zu den Entwicklungen des Rechtspflegerrechts
Kurznachricht zu "Entwicklung des Rechtspflegerrechts seit 2015" von Dipl.-Rechtspfl. Klaus Rellermeyer, original erschienen in: Rpfleger 2017 Heft 4, 189 - 196. Der Verfasser geht den Entwicklungen des ... mehr ...
08.03.2017 Zivilrechtsweg & Zuständigkeit des Gerichts
Vertragsstrafenansprüche - Terhaag und Schwarz kommentieren die Entscheidung des BGH vom 19.10.2016 zur Bestimmung des zuständigen Gerichts
Kurznachricht zu "Zuständiges Gericht bei Vertragsstrafeansprüchen - Kommentar zum Beschluss des BGH vom 19.10.2016" von RA Michael Terhaag und RA Christian Schwarz, original erschienen in: K&R 2017 Heft 3, 180 - 184. mehr ...
14.02.2017 Prozessstandschaft
Eigeninteresse als Voraussetzung der gewillkürten Prozessstandschaft - Gruber zum Urteil des BGH vom 10.06.2016
Kurznachricht zu "Eigeninteresse des gewillkürten Prozessstandschafters am geltend gemachten Recht - Anmerkung zum Urteil des BGH vom 10.06.2017" von Prof. Dr. Urs Peter Gruber, original erschienen in: NJW 2017 Heft 7, 486 - ... mehr ...
07.02.2017 Zivilrechtsweg & Zuständigkeit des Gerichts
Klöpfer und Wendelstein rezensieren das Urteil des EuGH vom 14.07.2016
Kurznachricht zu "Europarecht. Zivilprozessrecht" von Dr. Matthias Klöpfer und Dr. Christoph Wendelstein, original erschienen in: JZ 2017 Heft 2, 96 - 102. Die Autoren kommentieren die Entscheidung des ... mehr ...
31.01.2017 Zivilrechtsweg & Zuständigkeit des Gerichts
Unterlassungsvertrag - Goldbeck kommentiert den Hinweisbeschluss des BGH vom 19.10.2016 zur ausschließlíchen Zuständigkeit der Landgerichte für Vertragsstrafeansprüche
Kurznachricht zu "Ausschließlíche Zuständigkeit der Landgerichte für Vertragsstrafeansprüche aus Unterlassungsvertrag - Kommentar zum Beschluss des BGH vom 19.10.2016" von RiLG Dr. Nino Goldbeck, original erschienen in: WRP ... mehr ...