Weitere News
11.03.2019 Schadensersatz & Verschulden
LG Koblenz: Dieselskandal - Schadensersatz auch für Finanzierungskosten sowie vorgerichtliche Rechtsanwaltskosten
Das LG Koblenz hatte einen Fall zu entscheiden, in dem der Käufer einen VW Tiguan 2,0 TDI der Schadstoffklasse Euro 5 erworben und mittels eines Darlehens finanziert hatte. mehr ...
28.12.2018 Ersatz des Vermögensschadens & entgangener Gewinn
AG München: Entgangenes Honorar und Schadensersatz für nicht wahrgenommenen Dominabesuch
Trotz erheblichen Ermittlungsaufwands gelang es einer versetzten Domina nicht, den säumigen und ihr damit wohl schadensersatzpflichtigen Kunden ausfindig zu machen. Am 04.10.2018 nahm auf Hinweis der am Amtsgericht München zuständigen Richterin eine in ihrem Studio in München-Trudering selbständig tätige Domina ihre Klage auf Zahlung von 1.451,80 € an entgangenem Honorar und Schadensersatz für ihren Ermittlungsaufwand wegen Nichtwahrnehmung des mit ihr vereinbarten Behandlungstermins zurück. mehr ...
21.01.2015 Verzugszins bei Geldschuld & Prozesszins
EuGH: Berechnung von Verzugszinsen
Die spanischen Rechtsvorschriften, wonach die nationalen Gerichte verpflichtet sind, die Verzugszinsen, deren Satz das Dreifache des gesetzlichen Zinssatzes übersteigt, neu berechnen zu lassen, sind mit dem Unionsrecht vereinbar. Allerdings müssten die spanischen Gerichte die Möglichkeit haben, die Klausel, die solche Zinsen vorschreibt, für missbräuchlich zu halten und sie daher unangewendet zu lassen. mehr ...
29.05.2012 Schadensersatz & Verschulden
AG München: Auktionator wird nur dann Vertragspartner des Ersteigerers, wenn er im eigenen Namen handelt
Ein Auktionator wird nur dann Vertragspartner des Ersteigerers, wenn er im eigenen Namen handelt. Allerdings wird ihm ein besonderes Vertrauen entgegen gebracht und er hat ein eigenes wirtschaftliches Interesse am Vertragsschluss, so dass er Sorgfaltspflichten auch gegenüber dem Ersteigerer hat, deren Verletzung zu Schadenersatzansprüchen führen können. Allerdings dürfen die Anforderungen daran nach einem Urteil des AG München nicht überspannt werden. mehr ...