Vygen / Joussen / Lang / Rasch, Bauverzögerung und Leistungsänderung

Das interdisziplinäre Autorenteam vermittelt die rechtlichen und baubetrieblichen Kenntnisse, die erforderlich sind, um Streitigkeiten im Bereich Bauverzögerung und Leistungsänderung effektiv und rechtlich einwandfrei zu lösen.

Werner Verlag
7. Auflage 2015
978-3-8041-3885-8

Ihre Vorteile auf JURION: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die JURION Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im JURION E-Reader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des JURION E-Readers finden Sie hier.


Bei fast allen Bauprojekten kommt es früher oder später zu Auseinandersetzungen über die Bauzeit oder über Leistungsänderungen. Wer hier richtig gewappnet ist, spart Zeit und Geld - Voraussetzungen dafür sind sowohl rechtliche als auch baubetriebliche Kenntnisse. Das Autorenteam aus Richter, Rechtsanwalt und Ingenieuren stellt die beiden Bereiche anschaulich dar und hilft Baujuristen, Ingenieuren und Architekten anhand zahlreicher Beispiele, die richtige Lösung für das jeweilige Problem zu finden.

Aus dem Inhalt:

  • Baubeginn und Baufortschritt 
  • termingerechte Fertigstellung 
  • Leistungsänderung und Vergütungsanpassung 
  • Entschädigung und Schadensersatz bei Behinderungen 
  • Dokumentation von Verzögerungen und ihre Abminderung 
  • terminliche Nachweisführung bei Bauablaufstörung 
  • Bewertung von Mehrkosten aus Bauablaufstörung mit Berechnungsbeispielen 
  • Nachtragsausarbeitung bei Leistungsänderung oder Mengenminderung mit Beispielsfällen 
  • Nachtragskalkulation mit Beispielsfällen 
  • Mehrkosten infolge verzögerter Vergabeverfahren

Aus den Besprechungen:
»Dieses Werk hievt den baurechtlichen Praktiker auf ein besonderes und kenntnisreiches Niveau. Hiervon werden sowohl die Berater als auch seine Mandanten erheblich profitieren.«
RA Daniel Jansen, Köln, dieRezensenten.blogspot.de, 24.02.16

»Mithin kann dieses Werk sowohl den Baujuristen, als auch sämtlichen technischen Baupraktikern uneingeschränkt empfohlen und ans Herz gelegt werden. Dieses Buch hat nämlich einen sehr hohen praktischen Nutzen für die Bearbeitung von Problemen mit Bauverzögerungen und Leistungsänderungen in Jeglicher Form und erleichtert daher die alltägliche Arbeit mit diesen Problemen erheblich.«
Goetz Michaelis, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht, Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten (SOBau),Werne, in: Baurecht 10/15

Zur Vorauflage:
»… im Zusammenspiel zwischen juristischen und baubetrieblichen Ausführungen unerreicht. Alle Autoren haben den Untertitel des Buches ernst genommen… es wird jedes in diesem Buch auftretende Problem aufgezeigt und gelöst.«
VRiOLG Karl-Heinz Keldungs, in BauR 2012, 599

Die Autoren:
Dr. Edgar Joussen ist als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Bau- und Architektenrecht in Berlin tätig. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu baurechtlichen Themen (u.a. Mitautor beim VOB-Kommentar Ingenstau/Korbion, Bauvertragsrecht nach VOB und BGB), Lehrbeauftragter an der Philipps Universität Marburg, Schiedsrichter sowie Dozent für Seminare zum Baurecht.
Prof. Dr.-Ing. Andreas Lang ist Gesellschafter der LHR GmbH & Co. KG, Ingenieure und Sachverständige für Baubetrieb und Bauwirtschaft, und lehrt am Studienschwerpunkt Bauwirtschaft der Hochschule Darmstadt.
Dipl.-Ing. Dirk Rasch ist geschäftsführender Gesellschafter der LHR GmbH & Co. KG, Ingenieure und Sachverständige für Baubetrieb und Bauwirtschaft, und Baumediator.

Herausgeber:
Dr. Edgar Joussen
Prof. Dr.-Ing. Andreas Lang
Prof. Dr. Klaus Vygen
Bauverzögerung und Leistungsänderung
Das Produkt liegt nun in Ihrem Warenkorb.

Im Abonnement beziehen Sie die Onlineausgabe des Buchs in der stets aktuellen Auflage mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte. Die JURION Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank ist ab dem ersten Kauf in Ihrem Abonnement enthalten. Für viele Bücher wird ohne weiteren Aufpreis auch die Mobilausgabe zum Abruf über den JURION E-Reader angeboten. Das Abonnement beginnt mit dem Tag der Bestellung und läuft einen Monat. Es verlängert sich automatisch, wenn es nicht mindestens 5 Werktage vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.
Die Rechnungsstellung erfolgt am ersten Tag des auf die Bestellung folgenden Monats per Email.
Unsere AGB

Monatsabo
10,70
 
pro Monat inkl. MwSt.
Monatliche Abrechnung
In den Warenkorb
Das Produkt liegt nun in Ihrem Warenkorb.

Im Abonnement beziehen Sie die Onlineausgabe des Buchs in der stets aktuellen Auflage mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte. Die JURION Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank ist ab dem ersten Kauf in Ihrem Abonnement enthalten. Für viele Bücher wird ohne weiteren Aufpreis auch die Mobilausgabe zum Abruf über den JURION E-Reader angeboten. Das Abonnement beginnt mit dem Tag der Bestellung und läuft 12 Monate. Es verlängert sich automatisch, wenn es nicht mindestens 4 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wird.
Die Rechnungsstellung erfolgt am ersten Tag des auf die Bestellung folgenden Monats per Email.
Unsere AGB

Sie sparen 10%
Jahresabo
9,63
 
pro Monat inkl. MwSt.
Jährliche Abrechnung
In den Warenkorb