Willenbruch / Wieddekind, Kompaktkommentar Vergaberecht

Alles auf neuestem Stand: Das gesamte Vergaberecht in einem Band. Verständlich geschrieben, viele Rechtsprechungsnachweise, praxisgerecht aufgebaut.

Werner Verlag
3. Auflage 2014
978-3-8041-4988-5

Ihre Vorteile auf JURION: Onlineausgabe mit Zugriff auf die im Werk verlinkten weiteren JURION Inhalte. Ab dem ersten Abonnement erhalten Sie Zugriff auf die JURION Rechtsprechung- und Gesetzesdatenbank. Soweit erhältlich stehen Ihnen Ihre Werke ebenfalls als Mobilausgabe zur Nutzung im JURION E-Reader zur Verfügung. Weitere Informationen zur Nutzung des JURION E-Readers finden Sie hier.


Der Kompaktkommentar erläutert das gesamte Vergaberecht. Darin kommentieren ausgewiesene Vergaberechtsexperten ausschließlich ihre jeweiligen Fachgebiete. Dadurch entstehen fundierte, meinungsbildende Erläuterungen, mit besonderer Problemorientierung und praxisgerechten Lösungswegen.

Die Neuauflage berücksichtigt alle Änderungen des Nationalen und europäischen vergaberechts, insbesondere die Novellierung der Vergabeordnungen, des GWB und die Änderungen durch das neue Personenbeförderungsgesetz sowie das neue GPA. Neu aufgenommen ist eine Kommentierung des Verwaltungsvergaberecht. 

Der Inhalt:

  • GWB
  • VgV
  • VOB/A
  • VOL/A
  • VOF
  • VSVgV (Verteidigung und Sicherheit)
  • SektVO
  • Landesvergabegesetze
  • Europarecht
  • Vertragsverletzungsverfahren
  • WTO
  • GPA und EWR-Abkommen
  • Vergaben im Sozialrecht
  • Vergaben von Verkehrsdienstleistungen
  • Vergabeverwaltungsrecht
  • Haushaltsrecht/Beihilferecht
  • Strafrecht (Korruption)
  • Kosten
  • Rechtsschutz und Schadensersatzregelungen

Die Herausgeber und Autoren:
Dr. Jörg Arzt-Mergemeier, Finanzbehörde, Hamburg; Bernhard Fett, Innenministerium, Dresden; Prof. Dr. Walter Frenz, RWTH, Aachen; Cornelia Gädigk, Staatsanwaltschaft Hamburg; Volker Gause, Vergabekammer Lüneburg; Andreas Haak, Rechtsanwalt, Düsseldorf; Dr. Karsten Hardraht, Finanzinstitut, Frankfurt am Main; Benjamin Harr, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main; Dr. Alexander Hübner, Rechtsanwalt, Stuttgart; Wiltrud Kadenbach, Vergabekammer Leipzig; Dr. Christian Pitschas, Rechtsanwalt, Genf; Dr. Sandra Preißinger, Verkehrsunternehmen, Frankfurt; Prof. Dr. Marius Raabe, Rechtsanwalt, Kiel; Jörg Oliver Schulz, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main; Stephan Rechten, Rechtsanwalt, Berlin; Uwe Scharen, Richter am BGH a.D., Karlsruhe; Oliver Schubert, Gebäudemanagement Schleswig-Holstein, Kiel; Nico Spiegel, Europäische Kommission, Berlin; Bernhard Stolz, Rechtsanwalt, München; Dr. Katharine Weiner, Rechtsanwältin, Berlin; Michael Werner, Rechtsanwalt, Berlin; Dr. Klaus Willenbruch, Rechtsanwalt, Hamburg; Kristina Wieddekind, Rechtsanwältin, Hamburg; Dr. Helmut Wirner, Justiziar, Essen.

Kompaktkommentar Vergaberecht