Das Dokument wird geladen...
Bundesarbeitsgericht
Urt. v. 22.09.1982, Az.: 4 AZR 719/79
Berufsausbidlung; Ausbildungszeit; Fachschulbesuch; Vergütung; Ausbildungsvergütung; Alterszulage
Gericht: BAG
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 22.09.1982
Referenz: JurionRS 1982, 10168
Aktenzeichen: 4 AZR 719/79
 

Verfahrensgang:

vorgehend:

ArbG Stuttgart 25.01.1975 - 4 Ca 670/78

LAG Stuttgart 09.05.1979 - 2 Sa 17/79

Rechtsgrundlagen:

§ 611 BGB

§ 10 BBiG

Tarifvertrag über die Regelung der Ausbildungsvergütungen

Fundstellen:

DB 1983, 51

VersR 1983, 167

BAG, 22.09.1982 - 4 AZR 719/79

Amtlicher Leitsatz:

Wird auf die Berufsausbildungszeit ein erfolgreicher Fachschulbesuch angerechnet, richtet sich die Vergütung nach dem Beginn der gesamten Berufsausbildung (Fachschulbesuch). Sowohl für die Höhe der Ausbildungsvergütung als auch für eine Alterszulage ist deshalb auf den Beginn der Berufsausbildung mit dem Fachschulbesuch abzustellen.

 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...