Das Dokument wird geladen...
Bundesverfassungsgericht
Urt. v. 13.05.1981, Az.: 1 BvR 610/77
Verfassungsmäßigkeit; Standesrecht; Fachanwalt; Befugnis zur Führung einer Bezeichnung
Gericht: BVerfG
Entscheidungsform: Urteil
Datum: 13.05.1981
Referenz: JurionRS 1981, 11397
Aktenzeichen: 1 BvR 610/77
ECLI: [keine Angabe]

Rechtsgrundlage:

Art. 12 Abs. 1 GG

Fundstellen:

BVerfGE 57, 121 - 139

DVBl 1982, 372 (amtl. Leitsatz)

JZ 1981, 659-661 (Volltext mit amtl. LS)

MDR 1981, 899-900 (Volltext mit amtl. LS)

NJW 1981, 2239-2240 (Volltext mit amtl. LS)

BVerfG, 13.05.1981 - 1 BvR 610/77

Amtlicher Leitsatz:

Es verstößt nicht gegen Art. 12 I GG, daß nach dem geltenden Standesrecht Rechtsanwälte nicht befugt sind, die Bezeichnung "Fachanwalt für Verwaltungsrecht" zu führen.

 
Zitierungen
Dokumentenkontext wird geladen...